Der Funkstreifzug

Warten ohne Hoffnung - Geflüchtete in Europas Asyl-Dschungel

Fast ein Jahr ist es her, dass das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel abgebrannt ist. Die Situation der Geflüchteten in Griechenland hat sich seitdem aber kaum gebessert. Auch auf weiteren Inseln und am Festland spitzt sich die Situation für Geflüchtete zu. Während sich die EU nicht auf eine Lösung in der Migrationspolitik einigen kann, halten zahlreiche anerkannte Geflüchtete die Lebensbedingungen in Griechenland nicht mehr aus. Und ziehen weiter. Das hat auch für Deutschland Folgen.

Warten ohne Hoffnung - Geflüchtete in Europas Asyl-Dschungel | Bild: dpa-Bildfunk
14 Min. | 31.8.2021

VON: Friederike Wipfler,

Neueste Episoden