Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Wolfgang Amadeus Mozart - Klavierkonzert Nr. 21 KV 467

Das Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur schuf Mozart in nur vier Wochen nach der Vollendung des d-Moll Konzertes. Eine Probe musste genügen, um das neue Werk am 10. März 1785 - mit Mozart als Solist - zur ersten Aufführung zu bringen.

Wolfgang Amadeus Mozart - Klavierkonzert Nr. 21 KV 467 | Bild: BR
7 Min. | 13.4.2013

VON: Agnieszka Schneider

Neueste Episoden