Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Ravel: Miroirs

Maurice Ravel war bereits ein angesehener Komponist, als er fast 30-jährig seine "Miroirs" schrieb - die "Spiegelbilder" für Klavier solo. Bald darauf geriet Ravel in die Kritik als angeblicher Plagiator Debussys. Aurelia Weiser stellt das Werk zusammen mit dem Pianisten Herbert Schuch vor.

Ravel: Miroirs | Bild: picture alliance / Leemage
7 Min. | 15.6.2021

VON: Weiser, Aurelia

Neueste Episoden