Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Mozart - Streichquartett F-Dur KV 590

Als Wolfgang Amadé Mozart am 4. Juni 1789 von einer zweimonatigen Reise nach Wien zurückkehrt, da macht er sich unversehens daran, eine Serie von sechs Streichquartetten zu komponieren. Das Streichquartett F-Dur KV 590 bleibt Mozarts letztes Werk für diese Besetzung. Andreas Grabner stellt es mit Günter Pichler, dem ehemaligen Primarius des Alban Berg Quartetts, vor.

Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke | @BR
6 Min. | 26.3.2019

VON: Grabner, Andreas