Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Johann Sebastian Bach - Violinkonzert E-Dur, BWV 1042

Wann und wo das Violinkonzert in E-Dur entstanden ist, weiß man nicht genau. Die Musikwissenschaft geht davon aus, dass Bach es während seiner Köthener Zeit komponiert hat. Als Vorbild dienten ihm die Solokonzerte von Antonio Vivaldi. Nach Bachs Tod wurden die Violinkonzerte lange nicht gespielt. Zelter war es dann, der sie an seiner Berliner Singakademie in den Jahren 1813-1816 aufführen ließ. Ilona Hanning stellt das Starke Stück mit dem Geiger Frank Peter Zimmermann vor.

Johann Sebastian Bach - Violinkonzert E-Dur, BWV 1042 | Bild: BR
8 Min. | 17.9.2011

VON: Hanning, Ilona

Neueste Episoden