Das Kalenderblatt

20.02.1943: Der Vulkan Paricutín entsteht

Mit einem dumpfen "Plopp" öffnete sich auf dem Maisfeld des Bauern Dionisio am 20. Februar 1943 völlig unerwartet ein Vulkan. Über Nacht war er entstanden: Paricutín. Er hatte nicht vor, wieder zu verschwinden. Einen Tag später war er bereits zehn Meter hoch und wuchs und wuchs - 2.800 Meter hoch.

20.02.1943: Der Vulkan Paricutín entsteht | Bild: Tobias Kubald
3 Min. | 19.2.2023

VON: Yvonne Maier

Neueste Episoden