Corona in Bayern

Ein Corona-Museum in Wunsiedel

BR-Wissenschaftsexpertin Anne Kleinknecht spricht mit Gabi Fischer über den schwierigen Neustart in den Schulen. Sabine Zehentmeier-Lang, Leiterin des Fichtelgebirgsmuseums in Wunsiedel, sammelt Zeugnisse der Corona-Zeit aus ihrer Region und ist auf der Suche nach einem Dialektwort für "Mund-Nasen-Schutz". Und Lisa und Max Weissenseel haben einen Fahrradhandel in Volkach und bemerken einen regelrechten Fahrradboom.

Ein Corona-Museum in Wunsiedel | Bild: BR
33 Min. | 27.5.2020

VON: Fischer, Gabi

Neueste Episoden