CD-Tipp

Simon Popp - "Laya"

Simon Popp ist Schlagzeuger und Teil der vielgelobten Jazzband Fazer. Eigentlich kommt er aus dem bayerischen Hinterland. In Aichach am Flüsschen Paar auf einem alten Bauernhof ist er groß geworden. Doch die Musik hat ihn nach München gespült: erst Schlagzeugstudium, jetzt eigene Trommelschule und eben Fazer. Jetzt veröffentlicht er sein Debütalbum beim Label Squama. Es heißt "Laya", was aus dem Indischen kommt und vielerlei Bedeutungen hat. Zum Beispiel: Auflösung, Verschmelzung. Das trifft es gut, findet Kristin Amme.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 26.6.2019

VON: Amme, Kristin

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp