CD-Tipp

Schumann Quartett - "Chiaroscuro"

Acht Komponisten auf einem Streichquartett-Album, das klingt nach einem ziemlichen Sammelsurium. Doch das Schumann Quartett belehrt einen rasch eines Besseren. Was auf den ersten Blick recht beliebig wirkt, ergibt beim Hören Sinn. Ein schönes, kluges Album, das die Schumanns da konzipiert haben, und der Titel - Chiaroscuro - trifft wirklich einmal ins Schwarze. So, wie die Malerei der Renaissance und des Frühbarock die Technik der starken Hell-Dunkel-Kontraste entwickelte, so beleuchtet hier ein Komponist den anderen, wirft eine Miniatur Licht auf die andere.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 22.5.2019

VON: Beaujean, Oswald

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp