CD-Tipp

Pablo Heras-Casado dirigiert Mendelssohn

"Die neue Romantik - Pablo Heras-Casado": Unter diesem Motto sind beim Label harmonia mundi in den letzten Jahren bereits vier CDs mit dem Freiburger Barockorchester und dem Dirigenten Heras-Casado erschienen. Nun ist eine fünfte hinzugekommen, mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Das spannende an diesem Projekt und seinen Interpreten ist, dass sie mehrere Klang- und Stilwelten beherrschen: die historisch-informierte ebenso wie die klassisch-moderne. Und genau dies lässt diese Mendelssohn-Neuerscheinung zu einem echten Erlebnis werden.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 16.4.2019
Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp