CD-Tipp

Nikolaus Harnoncourt dirigiert Schubert

Schönheit liege an der Grenze zwischen Sicherheit und Katastrophe - diesen seinen Satz hat Harnoncourt mit Leben erfüllt, in Klänge verwandelt, die wirklich Geschichten erzählen. Sein früher Schubert-Zyklus, aufgenommen 1988 auf der Styriarte, ist ein großes Dokument.

Nikolaus Harnoncourt dirigiert Schubert | Bild: ICA Classics
4 Min. | 12.12.2020

VON: Beaujean, Oswald

CD-Tipp | Bild: colourbox.com
BR-KLASSIK

CD-Tipp

Neueste Episoden