CD-Tipp

Kenny Barron Quintet: "Concentric Circles"

Er ist einer der besten - hochgeschätzt von Musikern und Fans. Der 1941 in Philadelphia geborene Pianist Kenny Barron ist ein kraftvoller und funkelnder Spieler, der einer Band stets eine spannende und blues-verwurzelte Grundierung gibt. Seine neue CD belegt, dass dieser Musiker mit zunehmendem Alter immer mehr wagt, findet Roland Spiegel.

4 Min. | 12.6.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

CD-Tipp

Neueste Episoden

  • 4 Min.
  • 4 Min.
  • 4 Min.
  • 3 Min.
  • 4 Min.
  • 3 Min.
  • 3 Min.
  • 4 Min.