CD-Tipp

Jean-Efflam Bavouzet spielt Mozart

Auf seiner aktuellen CD widmet sich Jean-Efflam Bavouzet drei Mozart-Werken , die alle im Jahr 1784 entstanden: zwei klavierkonzerte und das Bläserquintett. Der französische Pianist spielt rhythmisch federnd, mit prägnanter Artikulation und heiterer Leichtigkeit. Mozart klingt hier delikat-französisch, nach logischer und zugleich lichtdurchfluteter Klarheit.

CD-Tipp
3 Min. | 10.1.2019
Podcast Cover
BR-KLASSIK

CD-Tipp