CD-Tipp

Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch

Es ist der längste Liederzyklus der Musikgeschichte: das italienische Liederbuch von Hugo Wolf, entstanden in den 1890er Jahren. Eineinhalb Stunden dauert eine Aufführung aller 46 Klavierlieder, die meist von einer Sängerin und einem Sänger gesungen werden. Diana Damrau und Jonas Kaufmann sind mit diesen Liedern schon mehrfach live zu hören gewesen. Jetzt ist der Zyklus beim Label Erato auch auf CD erschienen, am Klavier begleitet von Helmut Deutsch.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 24.4.2019

VON: Jungwirth, Robert

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp