CD-Tipp

Dine Doneff: "Rousilvo"

Rousilvo war das traurige Paradies von Dine Doneffs Kindheit. In seiner gleichnamigen "Balkan-Volksoper" lässt er Instrumente von Flöte und Posaune bis Akkordeon und Kontrabass in vibrierende Dialoge treten - sensible Klänge zwischen traditioneller Musik und Jazz. "Ein berührendes Album", sagt Susanne Schmerda.

3 Min. | 23.1.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Schmerda, Susanne

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

CD-Tipp

Neueste Episoden

  • 4 Min.
  • 4 Min.
  • 3 Min.
  • 3 Min.
  • 3 Min.
  • 4 Min.
  • 3 Min.
  • 3 Min.