Campus TALKS

"Reisen in die Diktatur: Ausländische Autoren im Nazi-Deutschland".

Viele internationale Autoren wie Virginia Woolf, Samuel Beckett, Albert Camus, oder Karen Blixen waren zwischen 1933 und 1945 in Deutschland. Wie sie die die Nazi-Diktatur erlebt haben, zeigt Prof. Dr. Oliver Lubrich in seinem Vortrag.

"Reisen in die Diktatur: Ausländische Autoren im Nazi-Deutschland". | @null
13 Min. | 7.5.2019

VON: Andrea Roth

Campus TALKS | @BR
ARD-alpha

Campus TALKS