Breitengrad

Fabriken im Weltall - Raumfahrt wird zunehmend zum großen Geschäft

Raumfahrt war einmal reine Grundlagenforschung, der Drang, das Wissen über unsere Welt und ihre Entstehung zu erweitern. Investor war einzig der Staat, der diese enormen Kosten schultern mußte. Heute ist bereits ein großer Teil der Flüge zur Internationalen Raumstation kommerzieller Natur. Verschiedene Privat-Unternehmen lassen dort für neue Produkte forschen oder produzieren. Basen im All, von denen Satelliten positioniert und gewartet werden, sind bereits in Planung. Gleich drei Anbieter gibt es für kommerzielle Raumflüge, die auch Angebote für Mondfähren planen, darunter die Gründer von Tesla, Elon Musk, und Amazon, Jeff Bezos. Arthur Landwehr über Fabriken im Weltall

Fabriken im Weltall - Raumfahrt wird zunehmend zum großen Geschäft | Bild: picture-alliance / dpa
23 Min. | 21.5.2021

VON: Arthur Landwehr

Breitengrad | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Breitengrad

Neueste Episoden