BR24 Thema des Tages

Interview der Woche mit Roland Engehausen, Geschäftsführer Bayerischer Krankenhausgesellschaft

Intensiv-Betten freihalten und Operationen verschieben - die Corona-Pandemie hat auch Bayerns Krankenhäusern zugesetzt. Viele befürchten Defizite. Laut Bayerischer Krankenhausgesellschaft BKG erwarten drei von vier Kliniken, dass sie in diesem Jahr rote Zahlen schreiben. Das sind deutlich mehr als noch vor einigen Jahren. BKG-Geschäftsführer Roland Engehausen fordert mehr Hilfen durch den Staat. Im B5-Interview der Woche erklärte er außerdem, das Finanzierungsmodell für die Kliniken müsse überarbeitet und grundsätzlich reformiert werden, um die Kliniken langfristig abzusichern.

Interview der Woche mit Roland Engehausen, Geschäftsführer Bayerischer Krankenhausgesellschaft | Bild: BR
8 Min. | 20.3.2021

VON: Moderation: Nützel, Nikolaus

Neueste Episoden