BR24 Thema des Tages

Höhere Suchtgefahr im Lockdown

In unserem heutigen Thema des Tages beschäftigen wir uns mit damit, dass der Lockdown für Suchtkranke zum Problem werden kann. Denn es gibt Hinweise darauf, dass Menschen, die im normalen Leben regelmäßig Alkohol trinken, in der Pandemie mehr trinken. Aber es gibt auch welche, die froh sind, dass Bars, Clubs und Restaurants zu sind. Anna Dannecker hat mit einer Frau gesprochen, die erst unter dem Lockdown gelitten hat und jetzt von ihm profitiert. Sucht und Pandemie - wie das zusammenhängt, wird gerade von verschiedenen Wissenschaftlern erforscht - eine von ihnen ist die Suchtforscherin und Psychotherapeutin Annett Lot'ziehn von der Uni Hamburg. Anna Dannecker hat mit ihr gesprochen. Moderation: Stephanie Mannhardt

Höhere Suchtgefahr im Lockdown | Bild: BR
8 Min. | 18.2.2021

Neueste Episoden