BR24 Thema des Tages

Anti-Israelische Ausschreitungen: Wer steckt dahinter und wo beginnt Antisemitismus?

Bei pro-palästinensischen Kundgebungen in Deutschland ist es zuletzt immer wieder zu antisemitischen Äußerungen und Straftaten gekommen. Über die Hintergründe spricht Linda Sundmäker mit Uffa Jensen, Historiker und stellvertretender Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Dabei sprechen sie auch darüber, was erlaubte Kritik an der israelischen Politik und was Antisemitismus ist.

Anti-Israelische Ausschreitungen: Wer steckt dahinter und wo beginnt Antisemitismus? | Bild: BR
9 Min. | 17.5.2021

Neueste Episoden