BR24 Reportage

Superwahltag in Südamerika - Drei Mal enttäuschte Aufbruchstimmung

Auf dem südamerikanischen Kontinent werden entscheidende Weichen für die Zukunft gestellt. Peru wählt am Sonntag den Präsidenten und das Parlament neu. Ecuador entscheidet an diesem Tag ebenfalls in einer Stichwahl über das neue Staatsoberhaupt. In Chile soll im Mai eine verfassungsgebende Versammlung gewählt werden. In allen drei Ländern geht es um einen politischen Neuanfang. Angesichts einer bewegten Vergangenheit ist das nicht gerade einfach.

Superwahltag in Südamerika - Drei Mal enttäuschte Aufbruchstimmung | Bild: dpa-Bildfunk
26 Min. | 9.4.2021

VON: Anne Herrberg, Ivo Marusczyk

Neueste Episoden