Betthupferl

Henri und der Sinn des Lebens - Küssen verboten

Am Anfang ist es ja noch ganz schön! Henri bekommt jeden Abend ein Gutenachtküsschen. Oder besser gesagt zwei: Eins von Papa und eins von Mama. Und natürlich sieht er auch hin und wieder küssende Liebespärchen im Park. Aber so wirklich verstehen tut er die Sache mit dem Küssen nicht. Wenn Henri irgendetwas nicht versteht, dann hilft nur noch seine Oma. (Von Ursel Böhm / Erzählt von Stefan Merki)

Betthupferl
4 Min. | 23.7.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden