Beethoven - die Biografie zum Hören mit Udo Wachtveitl

Folge 7 - Kindeswohl (1816-1819)

Beethoven steckt in einer Schaffenskrise, der Achten Symphonie sind kaum noch bedeutende Werke gefolgt. Er verfolgt ein ganz anderes Projekt: Die Erziehung seines Neffen. Aus dem neunjährigen Karl will er einen bedeutenden Menschen machen. Doch der erbitterte Kampf mit der Mutter fordert seinen Tribut. Während dessen komponiert Beethoven wenig, aber einige große, kühn konzipierte Werke: den Liederkreis "An die ferne Geliebte", die "Hammerklaviersonate". Er beginnt die "Diabelli-Variationen" und die "Missa solemnis".

Folge 7 - Kindeswohl (1816-1819) | Bild: Elena Zaucke
25 Min. | 22.10.2020

VON: Jörg Handstein

SHOWNOTES

Neueste Episoden