Bayerisches Feuilleton

LAND UND LEUTE: Zither und Raute - Die Wittelsbacher und die Volksmusik (2/2)

Singen und sammeln: Dank Unterstützung von Volksmusik-Freunden aus dem Haus Wittelsbach reiste der "Kiem Pauli" durch Oberbayern und sammelte Volkslieder. Vor allem gesittet hatten die zu sein. Dabei verdiente hochanständige Kiem Pauli anfangs sein Geld mit unanständigen Liedern.

LAND UND LEUTE: Zither und Raute - Die Wittelsbacher und die Volksmusik (2/2) | Bild: SZ Photo/Süddeutsche Zeitung Photo
24 Min. | 22.12.2020

VON: Ulrike Zöller

SHOWNOTES

Neueste Episoden