Bayerisches Feuilleton

"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" - Die Comic-Übersetzerin Erika Fuchs

Sie erfand Rufe wie "Seufz" und "Ächz" und gab Donald Duck einen eigenen Slang: Fast 40 Jahre lang übersetzte Erika Fuchs die Sprechblasen von Entenhausen. Ihr Stil aus exakter Grammatik und subversiver Deutung half Generationen aufmüpfiger Jugendlicher durchs Leben.

"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" - Die Comic-Übersetzerin Erika Fuchs | Bild: DISNEY/Egmont Ehapa Media/Egmont Comic Collection
53 Min. | 22.2.2019

VON: Markus Metz und Georg Seeßlen