Bayerisches Feuilleton

Böse bayerische Buben - Die Band "Sparifankal"

Die "Sparis" waren nicht nur Musiker - Till Obermaier erfand das Wort "Rübelmusik" für den bayerisch-bluesigen Freistil -, sie waren auch Poeten, Philosophen, Philologen, Psychologen und Pädagogen. Ulrike Zöller sprach mit einigen der Bandmitglieder über die Ideale der wilden 70er Jahre, und was daraus geworden ist.

Bayerisches Feuilleton
52 Min. | 2.8.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden