B5 Extra Coronavirus

Schüsse in Halle

Vor der Synagoge von Halle, die auf dem jüdischen Friedhof liegt, wurde eine Frau erschossen; nicht sehr weit entfernt, in einem Döner-Laden, ein Mann. Es gab eine Festnahme. Zur aktuellen Lage um 17 Uhr ein Beitrag von Hanno Bauer. Jörg Brandscheid spricht mit dem ARD-Terrorismus-Experten Michael Götschenberg.

Schüsse in Halle | Bild: BR
7 Min. | 9.10.2019

Neueste Episoden