B5 Thema des Tages

Der neue "Pflege-TÜV"

Es ist immer ein Einschnitt, wenn ein Angehöriger seine eigenen vier Wände verlässt, um in ein Pflegeheim zu kommen. Da gilt es etliche Hürden zu nehmen: Die Wohnung muss aufgelöst und vielleicht vermietet oder verkauft werden, Verträge gehören gekündigt, und es geht darum, nicht irgendeine Einrichtung zu finden, sondern eben genau die richtige. Dabei helfen soll ab sofort der neue "Pflege-TÜV": ein System, das die mehr als 13.000 stationären Pflegeheime in Deutschland objektiver und genauer bewerten soll, als das bisher der Fall ist. Was sich alles ändern soll, das fasst Barbara Kostolnik in einem Beitrag zusammen. Danach spricht Florian Haas mit Stefan Arend vom "Kuratorium Wohnen im Alter". Das ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft, die deutschlandweit 16 Altenwohnstifte betreibt, außerdem eine Klinik und eine Fachschule für Altenpflege.

Der neue "Pflege-TÜV" | @null
8 Min. | 1.10.2019

VON: B5 aktuell

B5 Thema des Tages | @BR