B5 Thema des Tages

20 Jahre nach dem ersten NSU-Mord

Heute vor 20 Jahren begann die rechtsextreme Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" ihre Mordserie, die erst Jahre später aufflog, als es schon zehn Tote gab. Das erste Mordopfer war der Blumenhändler Enver Simsek. Die Mörder erschossen ihn am 9. September 2000 im Nürnberger Stadtteil Langwasser. Die Polizei begann zu ermitteln. Und zwar vor allem gegen die Familie des 38-jährigen Mordopfers. Jonas Miller mit einer Chronologie zu diesem Fall. Außerdem haben BR-Redakteur Stanislaus Kossakowski und Elke Graßer-Reitzner von den "Nürnberger Nachrichten" mit Abdulkerim Simsek in einem exklusiven Interview gesprochen.

20 Jahre nach dem ersten NSU-Mord | Bild: BR
7 Min. | 9.9.2020
B5 Thema des Tages | Bild: BR

Neueste Episoden