B5 Reportage

Wie geht es weiter in der Fleischindustrie? Ein Jahr nach dem Corona-Skandal bei Tönnies

Vor genau einem Jahr gab es bei dem Fleisch-Großunternehmen Tönnies in NRW einen Corona-Skandal mit über 2.000 Ansteckungen. Der Massenausbruch legte eine ganze Region lahm. Die beengten Massenunterkünfte und Arbeitsbedingungen der vorwiegend aus Rumänien und Bulgarien stammenden Leiharbeiter kamen ans Licht. Die Bundesregierung beschloss eine Neuregelung beim Arbeitsschutz. Lina Verschwele hat vor Ort recherchiert, ob sich die Fleischindustrie seitdem verändert hat.

Wie geht es weiter in der Fleischindustrie? Ein Jahr nach dem Corona-Skandal bei Tönnies | Bild: dpa-Bildfunk/David Inderlied
21 Min. | 11.6.2021

VON: Lina Verschwele

B5 Reportage | Bild: BR
B5 aktuell

B5 Reportage

Neueste Episoden