Alle Podcasts

Die Welt ist manchmal so mega kompliziert! Gut, dass Influencerin Jana Logisch voll den Durchblick hat. Ob Demokratie, Achtsamkeit oder die Liebe: Jana hat für jedes Thema eine Erklärung – und zwar eine richtig falsche! Ab sofort teilt Jana Logisch ihr geballtes Unwissen nicht mehr nur mit ihren 32 Followern im Internet, sondern auch mit uns im Radio. Jeden Morgen um kurz nach halb acht in BAYERN 3 – und auch als Podcast.
Jan Weiler berichtet über Selt- und Wundersames aus dem ganz normalen Irrsinn seines Alltags: spitz und überhöht, manchmal aber auch meinungsstark und entschieden, geistreich und immer neugierig in der Beobachtung seiner eigenen Erlebniswelt – und der der Hörerinnen und Hörer.
Jazz & Politik greift sich ein Thema, öffnet neue Perspektiven. Leistet sich Exkurse zu Film, Kunst oder Pop, um politische Phänomene zu beleuchten, bricht sie ironisch, provoziert, sucht eine Haltung.
Finde Antworten auf Fragen rund um den Beruf. Jobcoach Gianna Possehl gibt wertvolle Tipps für die Karriere. Wie leite ich ein Team aus dem Homeoffice? Sollte ich mich besser verkaufen? Wie kann ich mich in der Gehaltsverhandlung durchsetzen? Gianna Possehl ist ein professioneller Jobcoach. Sie hat selbst in Führungspositionen gearbeitet, eine Firma gegründet und arbeitet seit Jahren als Beraterin und Jobcoach. Jede Folge ist eine live mitgeschnittene Coachingsession. Offen und ehrlich erzählen die Gecoachten von echten Situationen und Begegnungen aus ihrem Berufsalltag. Dabei geht es um Weiterentwicklung, Selbstzweifel, Durchsetzungsvermögen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Gianna Possehl ordnet ein und gibt neue Denkanstöße, die bereits nach der einmaligen Coachingsession neue Perspektiven eröffnen. Gemeinsam erarbeiten Coach und Coachee Lösungswege. Die Anregungen können alle Hörerinnen und Hörer im eigenen Berufsleben anwenden - egal ob Selbstständige, Angestellte, Berufsanfänger*in oder Führungskraft.
Nach dem Spiel ist immer vor dem Spiel. Und vor dem Spiel ist immer nach dem Spiel. Für den Bundesjogi gilt deshalb immer: höggschde Disziplin. Seine geheimsten Gedanken kennt nur sein Tagebuch.