Album der Woche im ZÜNDFUNK

Wie Anna Calvi Geschlechterrollen hinterfragt - und mit ihnen spielt

Selbstwahrnehmung, Intimität und sexuelle Freiheit: Auf ihrem lasziven Album "Hunter" entdeckt die queere Musikerin Anna Calvi ihre männliche Seite - und spricht sich damit gegen klassische Rollenverteilungen in Gender-Fragen aus.

Album der Woche im ZÜNDFUNK
5 Min. | 3.9.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden