Aktuelle Interviews

Zwischenbilanz der Bettruhestudie: Andrea Nitsche, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Für eine Studie des DLR müssen Probanden 60 Tage lang im Bett liegen bleiben. Damit sollen Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf den Körper erforscht werden. Wie es ihnen nach 20 Tagen geht, erzählt Andrea Nitsche vom DLR.

Zwischenbilanz der Bettruhestudie: Andrea Nitsche, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt | Bild: iStock / Montage: BR
7 Min. | 27.4.2019

VON: Veronika Lohmöller