Aktuelle Interviews

WhatsApp als Kommunikationsmittel: Prof. Monika Taddicken, Medienwissenschaftlerin

Vor 10 Jahren wurde der Kurznachrichtendienst WhatsApp gegründet, 2014 kaufte ihn Facebook für fast 17 Milliarden Euro. Unsere Kommunikation habe sich durch die App verändert, so Taddicken. Sie sei kurzweiliger, oberflächlicher und unverbindlicher geworden, aber es gäbe auch neugewonnene Vorteile.

Aktuelle Interviews
5 Min. | 18.2.2019