Aktuelle Interviews

Warum SUV? Streitgespräch zwischen Ferdinand Dudenhöffer und Paul Schermer

Jedes dritte Auto, das in Deutschland verkauft wird, ist ein SUV. 2005 machte der Marktanteil noch zwei Prozent aus. Warum sind SUVs trotz Klimaschutzdebatte so beliebt - und wie könnte die Autoindustrie mehr zum Umweltschutz beitragen? Ein Streitgespräch zwischen dem Verkehrsexperten Ferdinand Dudenhöffer (68 Jahre) und Paul Schermer (20 Jahre), Aktivist bei Fridays For Future.

Warum SUV? Streitgespräch zwischen Ferdinand Dudenhöffer und Paul Schermer | Bild: picture alliance/Eventpress
11 Min. | 3.9.2019