Aktuelle Interviews

Ursprünge der Rassentheorie: Prof. Kärin Nickelsen, Wissenschaftshistorikerin, LMU München

Mit der Ausweitung des Erlasses über Vererbungslehre und Rassenkunde vor 85 Jahren spielten diese Themen in deutschen Schulen eine massive Rolle im Lehrplan. Damit sollte bei Schülern und Schülerinnen früh eine nationalsozialistische und rassistische Gesinnung entwickelt werden, erklärt Kärin Nickelsen.

Ursprünge der Rassentheorie: Prof. Kärin Nickelsen, Wissenschaftshistorikerin, LMU München | Bild: picture alliance/dpa-Zentralbild/Peter Zimmermann
6 Min. | 14.1.2020

VON: Stefan Kreutzer

Neueste Episoden