Aktuelle Interviews

Trump positiv auf das Coronavirus getestet: Prof. Michael Hochgeschwender, Ludwig-Maximilians-Universität München, Nordamerikanische Kulturgeschichte

Laut Hochgeschwender, müsse man noch abwarten, welche Bedeutung die Infizierung von US-Präsident Donald Trump mit dem Coronavirus auf den Wahlkampf habe. "Es kann auf der einen Seite sich eine Art Mitleidseffekt einstellen, das hat man bei Boris Johnson damals gesehen dessen Umfragewerte gingen zwischenzeitlich hoch um dann wieder abzusacken, es kann aber auch sein das viele sagen na ja, er is‘ selber schuld."

Trump positiv auf das Coronavirus getestet: Prof. Michael Hochgeschwender, Ludwig-Maximilians-Universität München, Nordamerikanische Kulturgeschichte | Bild: picture alliance / newscom / Fotograf: KEVIN DIETSCH
5 Min. | 1.10.2020

VON: Birgit Harprath

Neueste Episoden