Aktuelle Interviews

Streit um das Vatikan-Dokument: Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Ein Reformschreiben aus Rom sorgt für Streit in der katholischen Kirche. Das Vatikan-Papier schränkt die Möglichkeit zur Mitbestimmung von Laien weiter ein. Das sei realitätsfern, so Sternberg. "Es geht nicht in einer Gesellschaft, in der wir Partizipation gewohnt sind, dass man da von Hirten und Schafen spricht. Das ist ein völlig antiquiertes und völlig überholtes Bild".

Streit um das Vatikan-Dokument: Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken | Bild: picture alliance/Andreas Arnold/dpa
6 Min. | 22.7.2020

VON: Kerstin Grundmann

Neueste Episoden