Aktuelle Interviews

Sterbehilfe: Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats

Das Bundesverfassungsgericht hat gestern das bislang in Deutschland geltende faktische Totalverbot der Sterbehilfe für unzulässig erklärt. "Nach dem Urteil ist der Suizid eine völlige Normaloption des Sterbens. Und das widerspricht vollständig unserer Kultur, wie wir es in Deutschland in den letzten Jahrzehnten hatten", kritisiert Dabrock.

Sterbehilfe: Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats | Bild: picture alliance / Lisa Ducret/dpa
6 Min. | 26.2.2020

Neueste Episoden