Aktuelle Interviews

Russland und der Tiergartenmord: Roderich Kiesewetter, CDU-Außenpolitiker

Nach dem Mord an einem Georgier in Berlin hat die Bundesregierung zwei russische Diplomaten ausgewiesen. Roderich Kiesewetter verteidigt diese Entscheidung. Die Regierung in Moskau habe nicht bei der Aufklärung des Mordes geholfen. "Der Aufschrei, der jetzt aus Russland kommt, ist scheinheilig", so Kiesewetter.

Russland und der Tiergartenmord: Roderich Kiesewetter, CDU-Außenpolitiker | Bild: picture-alliance/dpa/Stephanie Pilick
6 Min. | 4.12.2019

VON: Veronika Lohmöller

Neueste Episoden