Aktuelle Interviews

Regierungskrise in Österreich: Beate Meinl-Reisinger, Vorsitzende der österreichischen Partei Neos

Meinl-Reisinger, hat deutlich gemacht, dass ihre Partei ein Misstrauensvotum gegen die österreichische Regierung nicht mittragen wird. "Es braucht jetzt eine Verantwortung gegenüber dem Land. Die Menschen erwarten sich einen Weg aus dieser Krise und nicht Politiker, die Österreich noch mehr in eine Krise stürzen", so Meinl-Reisinger

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 20.5.2019

VON: Birgit Harprath

Neueste Episoden