Aktuelle Interviews

Neue US-Mondmissionspläne: Matthias Knopp, Raumfahrtexperte beim Deutschen Museum

Die US-Regierung macht Druck: Binnen fünf Jahren sollen Amerikaner wieder auf dem Mond landen - vor den Chinesen. Doch die Eile könnte gefährlich für die Besatzung werden, sagt Knopp; "Es gibt noch nicht einmal eine Trägerrakete, die in der Lage wäre, diese großen Nutzlasten zum Mond zu bringen."

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
7 Min. | 27.3.2019

VON: Veronika Lohmöller