Aktuelle Interviews

Neue Dürrevorhersagen: Prof. Paul Becker, Vizepräsident Deutscher Wetterdienst (DWD)

Durch Messungen der Bodenfeuchte sollen Bauern vor Dürre gewarnt werden. Diese Feuchte sei eine träge Größe "und sie reagiert vor allem nicht so da drauf, wenn es mal eben einen Tag regnet, oder einen Tag nicht regnet, sie bleibt dann konstant", so Prof. Becker.

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 25.3.2019

VON: Birgit Harprath