Aktuelle Interviews

Nach Tod von IS-Chef: Gibt es neue Anschläge?

Der brutale IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadhi ist tot. Damit ist der IS zwar empfindlich geschwächt, aber auch, wenn es nicht so leicht wird, al-Baghdadi zu ersetzen, ist der IS nicht besiegt und Syrien weit von einer Stabilisierung entfernt. Das sagt Guido Steinberg, IS-Experte bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, den wir auch gefragt haben, ob neue Anschläge zu befürchten sind?

Nach Tod von IS-Chef: Gibt es neue Anschläge? | Bild: dpa-Bildfunk
6 Min. | 29.10.2019

Neueste Episoden