Aktuelle Interviews

Mordfall Lübcke: Andrea Röpke, Rechtsextremismus-Expertin

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke war offenbar ein politischer Mord - und es gibt Zweifel an der These vom Allein-Täter. Die Politologin und Autorin Andrea Röpke beschäftigt sich seit Jahren mit der rechtsextremen Szene. Sie sagt, Seehofer "verharmlost total" mit Aussagen über die Zahl gewaltbereiter Rechtsextremisten in Deutschland.

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
6 Min. | 26.6.2019

VON: Kerstin Grundmann