Aktuelle Interviews

Judenfeindlichkeit: Annette Seidel-Arpaci, Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus in Bayern

Seit 1. April gibt es die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) in Bayern. Dort können Betroffene oder Zeugen antisemitische Vorfälle melden. Die Leiterin Dr. Annette Seidel-Arpaci zíeht nach einem Monat eine Zwischenbilanz.

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
6 Min. | 2.5.2019

VON: Arthur Dittlmann