Aktuelle Interviews

Freihandelsabkommen EU-Japan: Guntram Wolff, Direktor des Think-Tanks Breughel-Instituts in Brüssel

Morgen tritt ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan in Kraft. Rund ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung sind darin eingeschlossen, fast alle Zölle fallen weg. Es sei ein "klares Signal gegen den Protektionismus" und "ein positives Signal für den Welthandel", so Wolff.

Aktuelle Interviews | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 30.1.2019