Aktuelle Interviews

Forschung an Tiefseegräben: Prof. Antje Boetius, Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts

Anlässlich der Erforschung des Marianengrabens vor 60 Jahren zeigt sich Meeresbiologin und Tiefseeforscherin Prof. Antje Boetius beunruhigt über den Zustand der Tiefsee. "Der Klimawandel erwärmt den Ozean und verändert dadurch die Lebenwesen an der Oberfläche der Meere. Diese sind ja die wesentliche Nahrungsquelle aller Tiefseetiere.", so Boetius.

Forschung an Tiefseegräben: Prof. Antje Boetius, Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts | Bild: picture alliance/Arifoto Ug/Michael Reichel/dpa
6 Min. | 22.1.2020

VON: Christoph Peerenboom

Neueste Episoden