Aktuelle Interviews

Fachkräftemangel in der Pflege: Peggy Schade, Altenpflegerin

Laut Schade, sei die Altenpflege an der Grenze. Ausgebildetes Personal sei fast nicht zu bekommen, "diese zusätzlichen Stellen, die die Bundesregierung beschlossen hat, diese 13.000 Stellen, davon ist, glaub ich, in der Altenpflege nix angekommen", so Schade.

Fachkräftemangel in der Pflege: Peggy Schade, Altenpflegerin | Bild: dpa / Fotograf: Tom Weller
6 Min. | 15.7.2020

Neueste Episoden