Aktuelle Interviews

Digitale Provenienzforschung: Meike Hopp, Professorin für digitale Provenienzforschung an der TU Berlin

Provenienzforschung geht der Herkunft von Kunstwerken und Kulturgütern auf den Grund. Eine digitale Speicherung kann dabei helfen. Meike Hopp, Vorsitzende des Arbeitskreises Provenienzforschung, hofft "dass die Digitalisierung von beiden Seiten stattfindet". Sowohl Museen als auch Archive sollten bestenfalls ihre Bestände digital aufbereiten lassen.

Digitale Provenienzforschung: Meike Hopp, Professorin für digitale Provenienzforschung an der TU Berlin | Bild: picture-alliance/dpa/Jens Kalaene
6 Min. | 10.11.2019

VON: Julia Nether